15. November 2017

Ein Ost- und Südosteuropa Stipendium: Professinal MBA Facility Management


Immobilien stellen für Unternehmen einen wesentlichen Kostenfaktor dar. Zeitgemäßes Facility Management, d.h. das ganzheitliche Management von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen, ist daher im Wettbewerb von entscheidender Bedeutung.

Aus diesem Grund bietet die TU Wien den Professional MBA Facility Management, der eine einzigartige Kombination aus umfangreichem Know-how im Bereich General Management und Fachwissen aus dem Immobilien- und Facility Management vermittelt.

Die Technische Universität Wien vergibt heuer ein Ost- und Südosteuropa Stipendium in der Höhe von EUR 5.000,- an einem Absolventen eines technischen, technisch-wirtschaftlichen bzw. naturwissenschaftlichen Studiums, mit mind. zwei Jahren Berufserfahrung und mit ost- oder südosteuropäischer Nationalität. 

  • Abschluss Master of Business Administration (MBA)
  • Sprache English
  • Akkreditierungen FIBAA, CEPI
  • Struktur 4 Semester, berufsbegleitend, in geblockten Modulen
  • Lehrgangsbeitrag EUR 19.500

Diese spezielle Förderung ermöglicht es StipendiatInnen, sich akademisch weiterzubilden, ihre Kenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache zu perfektionieren und zugleich interkulturelle Kompetenz zu erwerben.
Interessierte Personen können sich noch bis 31. Jänner 2018 bewerben.

Die kompletten Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben und Kopie von Zeugnissen) sind ausschließlich per e-Mail an fm(at)tuwien.ac.at zu senden.

Das Stipendium  wird von einer Jury vergeben. Der Selbstbehalt für die Teilnahme beträgt EUR 14.500. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der/die Gewinner/in wird verständigt.

*) Das Stipendium wird nur an PrivatzahlerInnen vergeben.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt