12. November 2017

Lehrgangseröffnung General Management MBA Class 2017-2019


Der postgraduale Universitätslehrgang General Management MBA, eine Kooperation der Technischen Universität Wien mit der Donau-Universität Krems, startete am 10. November 2017 erfolgreich zum 18. Mal in Folge.

Die „neuen“ Studierenden haben mehrheitlich einen technischen Studienabschluss bzw. Berufshintergrund. Besonders erfreulich ist es, dass 5 AbsolventInnnen der TU Wien für ihre Weiterbildung an ihre Alma Mater zurückkehren und an diesem Lehrgang teilnehmen.

Die Studierenden haben das Ziel, mit Absolvierung dieses Lehrgangs die nächsten Karriereschritte in Angriff zu nehmen. In diesem viersemestrigen berufsbegleitenden Programm bekommen sie in den ersten beiden Semestern das Basiswissen über Prozesse und Instrumente des General Managements vermittelt, während im dritten, in englischer Sprache gehaltenen Semester, eine Vertiefung der Grundlagen zu ausgewählten Themen stattfindet.

Der Lehrgang wurde durch Prof. Dr. Bob Martens (Studiendekan für Weiterbildung) und Prof. Dr. Wolfgang Aussenegg  (Lehrgangsleiter an der TU  Wien) feierlich eröffnet. Nach dem obligaten Gruppenfoto nutzten die Studierenden das Buffet im Anschluss an den offiziellen Teil der Eröffnung für ein erstes Kennenlernen. Unmittelbar danach begann der erste Unterricht mit Dr. Doris Weyer mit einem Teambuilding und einer Lehrveranstaltung zum Thema „Organisational Behavior & Human Resource Management“.
 
Das Team des CEC/TU Wien und der Danube Business School/DU Krems wünscht allen TeilnehmerInnen einen guten Start und viel Erfolg für die kommenden 4 Semester.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt