15. January 2018

Ein herzliches Good Bye vom Energiepark an den 13. Durchgang des MSc Renewable Energy Systems


Die Studierenden des 13. Durchganges des internationalen Masterprogrammes MSc Renewable Energy Systems waren in der Woche von 8.-13. Januar 2018 letztmalig auf Praxismodul in Bruck/Leitha. Die Woche enthielt wieder einen umfangreichen Spannungsbogen zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich Erneuerbare Energie, wobei inhaltlich Teile aus den Modulen General Legal & Economical Frameworks (Modul 6) und Management und Soft Skills (Modul 8) am Programm standen. Mit großem Interesse verfolgten die Studierenden den Vorträgen der FachexpertInnen und diskutierten intensiv über die Umsetzung in Ihren jeweiligen Heimatländern. Bei einer Woche geballtem Fach-Know-How auf wissenschaftlich letztem Stand gab es wieder viele interessante Aspekte, die sie mitnehmen konnten!

Da dies das letzte Modul in Bruck/Leitha war, fiel der Abschied am Samstag natürlich schwer. Er wurde ein klein wenig gemildert, da die zuständige Programm-Managerin des Energieparks, Christina Drochter, die Gruppe zum Mittagessen beim Heurigen Gratzer in Göttlesbrunn lud. Und nach der letzten Stunde gab es auch noch ein goodie-bag mit Köstlichkeiten aus der Region für den Nachhause-Weg.

Die KollegInnen freuen sich nun schon auf ihr nächstes Ländermodul „The Balkans“ im März 2018 und dann natürlich auf die Fertigstellung der Masterarbeit und damit die Graduierung im kommenden November – wir halten fest die Daumen, dass alle erfolgreich und zeitgerecht abschließen können.

Detaillierte Informationen zum MSc Renewable Energy Systems finden Sie unter newenergy.tuwien.ac.at

Nächster Lehrgangsstart: 15. November 2018
Bewerben Sie sich jetzt!


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt