06. April 2018

Was wurde aus dem ARA Best Study Award Gewinner Stefan Jansen?


Ausgezeichnete Studienleistungen machen sich nicht nur auf dem Abschlusszeugnis gut. Die ARA AG verleiht jedes Jahr den ARA Best Study Award an jene ETIA-Studierenden mit der besten akademischen Leistung über beide Studienjahre.

Einer von ihnen ist Stefan Jansen, Alumnus des MSc Environmental Technology & International Affairs und Gewinner des ARA Best Study Award 2013: " Rückblickend bot der Gewinn des ARA Best Study Award eine großartige Möglichkeit, den Lebenslauf zu verbessern. Der Preis wird von potenziellen Arbeitgebern sehr geschätzt als herausragendes Instrument, Engagement und Entschlossenheit zu zeigen."

Wichtige Karriereschritte seit der Graduierung

Stefan Jansen schloss 2013 den ETIA Master of Science als Gewinner des ARA Best Study Award ab. Vor ETIA studierte er International Business and Management in den Niederlanden und hat einen Bachelor in Business Administration. Angesichts der Nuklearkatastrophe in Fukushima im Jahr 2011 verfolgte er eine Karriere im Bereich der erneuerbaren Energien und beschloss, mit dem zweijährigen MSc ETIA Programm seine Kenntnisse im Bereich der Umwelttechnik zu vertiefen.

Seit seinem Abschluss bei ETIA ist er im Rahmen des Pilotprojekts "InnovationCity Ruhr" als Teilprojektleiter für einen regionalen Energieversorger im deutschen Energiesektor tätig.

Seit 2016 arbeitet er für innogy SE, ein führendes europäisches Energieunternehmen, als Produktmanager für energieeffiziente Lösungen in Wohngebäuden mit den Schwerpunkten Photovoltaik, Batteriespeichersysteme, E-Mobilität und intelligentes Energiemanagement.

Mehr Informationen zum ARA Best Study Award finden Sie hier


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt