Professional MBA Entrepreneurship & Innovation

in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien

Übersicht

Das Continuing Education Center der Technischen Universität Wien und die Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien bieten gemeinsam einen Professional MBA Entrepreneurship & Innovation von internationalem Format an. In der Kombination von technologischer Exzellenz und betriebswirtschaftlicher Umsetzungskompetenz liegt das besondere Erfolgspotenzial dieses Lehrganges.

AbschlussVerleihung des akademischen Grades Master of Business
Administration (Entrepreneurship & Innovation) durch die
Technische Universität Wien und die Wirtschaftsuniversität Wien
AkkreditierungAMBA, FIBAA sowie EQUIS und AACSB (WU Executive Academy, als Teil der WU Wien)
Unterrrichtssprache Englisch
Studiendauer4 Semester, berufsbegleitend, gegliedert in Module
Studienbeginn16. Oktober 2017
Anmeldeschluss30. Juni 2017
LehrgangsleitungUniv.Prof. Dr. Nikolaus Franke (WU Wien)
Univ.Prof. Dr. Sabine T. Köszegi (TU Wien)
Webseitehttp://www.tu-wu-innovation.at/

Inhalte

Das Professional MBA Programm setzt sich aus allgemeinen wirtschaftswissen-schaftlichen und fachspezifischen vertiefenden Modulen zusammen. Die grundlegenden wirtschaftswissenschaftlichen Module heben die TeilnehmerInnen auf ein gemeinsames Niveau an fundiertem wirtschaftlichem Grundwissen und dienen der Qualitätssicherung des bereits erworbenen Wissens.

  • Managing People and Organizations
  • Strategy and Innovation
  • Managerial Economics and Decision Analysis
  • Accounting and Finance
  • Marketing and Markets
  • Operations and IT
  • Leadership and Ethics

Danach erfolgt die fachliche Spezialisierung und Vertiefung. Der letzte Teil des MBA Programms dient der Festigung und Integration des Gelernten sowie dem Verfassen einer praxisorientierten Master's Thesis.

  • Sources of Innovation
  • Strategy of Innovation
  • Marketing of Innovation
  • Organization of Innovation
  • Financing and Controlling of Innovation
  • Entrepreneurial Leadership
  • Master's Thesis

Als Ergänzung zu den Vorlesungen sind außerdem diverse Exkursionen sowie eine Studienreise in die USA (Region Boston: MIT, Harvard Business School etc.) geplant.

Zielgruppe

Das Master Programm richtet sich vorwiegend an Personen, die an der Schnittstelle zwischen Technologie und Wirtschaft agieren bzw. in Zukunft agieren möchten:

  • MitarbeiterInnen aus Unternehmen, die sich als Innovationsführer positioniert haben bzw. positionieren wollen (auch KMU)
  • IngenieurInnen, NaturwissenschafterInnen und MitarbeiterInnen aus Produktmarketing oder Produktcontrolling mit erster Führungserfahrung (z.B. als Gruppen- oder AbteilungsleiterIn)
  • Personen, die sich nach ersten Karriereschritten nun auf eine deutliche berufliche Weiterentwicklung in Form der Übernahme einer interdisziplinären, innovationsorientierten Managementfunktion vorbereiten wollen sowie
  • Potenzielle GründerInnen mit Technologiehintergrund

Zugangsvoraussetzungen

Zugelassen sind Personen, die über einen international anerkannten, ersten Studienabschluss, mehrjährige einschlägige Berufserfahrung sowie gute Englischkenntnisse verfügen.

In begründeten Einzelfällen können auch TeilnehmerInnen mit einer gleichzuhaltenden Eignung zugelassen werden. Diese liegt bei Personen vor, die eine einem/einer Hochschulabsolventen/in gleichwertige Tätigkeit ausüben bzw. über eine entsprechende Berufserfahrung verfügen.

Kosten

EUR 30.000 (exkl. Reise- und Aufenthaltskosten)

Follow us
Newsletter
Impressum  Ι  Kontakt