Dipl.-Ing. Werner Erhart-Schippek, MRICS

Dipl.-Ing. Werner Erhart-Schippek, MRICS

ES-Consulting

Dipl.-Ing. Werner Erhart-Schippek, MSc arbeitete nach seinem Hochschulabschluss 1983 einige Jahre bei der Forschungsgesellschaft Joanneum Research, bevor er 1989 sein eigenes Ziviltechnikerbüro gründete. Da der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit in der Umwelttechnik lag, zeichnete Dipl.-Ing. Erhart-Schippek für die Erkundung, Bewertung und Sanierung zahlreicher Altlasten in Österreich verantwortlich. Über die Nachnutzung von Industriebrachen (Brownfield Redevelopment) kam er 2000 in die Immobilienwirtschaft. Neben der Bewertung von Spezialliegenschaften (Industrie- und Gewerbebrachflächen, Bergwerke, Golfplätze, Hotelimmobilien) entwickelte sein Unternehmen auch Immobilien im Freizeit- und Tourismusbereich.

Seit 2008 ist Dipl.-Ing. Erhart-Schippek Geschäftsführer der Landesimmobiliengesellschaft Steiermark und für Bewertung, Portfoliomanagment, Benchmarking und Bauherrenaufgaben von vorrangig öffentlichen Gebäuden zuständig. Zu seinen Aufgaben zählt weiters die Entwicklung von Strategien für das Unternehmen, die Verwertung nicht betriebsnotwendiger Liegenschaften sowie die Projektentwicklung.

Daneben ist Dipl.-Ing. Erhart-Schippek allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Umweltschäden, Schadensvermeidung und -sanierung sowie Bewertung sonstiger Immobilien, insbesondere von Liegenschaften mit ökologischen Lasten. Er ist Verfasser von Fachartikeln und Fachbüchern.

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt