Dr. Richard Zweiler

Dr. Richard Zweiler

Forschungsinstitut für erneuerbare Energie

Dr. Richard Zweiler schloß in der Arbeitsgruppe von Prof. Hofbauer das Studium der Verfahrenstechnik an der TU Wien ab. Seine Diplomarbeit im Jahr 1999 hatte die Auslegung, den Aufbau und den Betrieb der 100 kW Technikumsanlage zum Inhalt, die in Zusammenarbeit mit der damaligen Austrian Energy die Basis für das Scale-Up des Biomassekraftwerkes Güssing war. Seinen betriebswirtschaftlichen Interessen entsprechend absolvierte er an der WU Wien das Certified Fellowship Management. Nach seiner Dissertation über die druckaufgeladene Vergasung im Jahr 2005 machte Dr. Zweiler seine Erfahrungen in der petrochemischen Industrie, unter anderem als Leiter der Prozesstechnik für den Anschluß neuer Pipelines an Produktionsplatformen in Nigeria. Anfang 2007 kehrte der verlorene Sohn wieder zurück und war bei der Firma Repotec im Bereich Verfahrenstechnik und Anlagenaufstellungen tätig.

Seit Oktober 2007 ist er als Geschäftsführer der Renet Güssing für den Aufbau dieses Forschungszentrums verantwortlich, welche im Güssinger Konsortium die thermische Nutzung von erneuerbaren Energieträgern übernimmt. Die Renet Güssing wurde im Jahr 2003 als Non-Profit Forschungsinstitut gegründet, um die Forschung im Raum Güssing voranzutreiben und der wachsenden Nachfrage nach kooperativen Projekten im Bereich Technologietransfer gerecht zu werden. Im Laufe der Jahre wurde tiefgreifendes Fachwissen im Bereich KWK, Fernheizwerken, Nahwärmenetzen, wärmebetriebenen Kältemaschinen und Biogasanlagen gesammelt.

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt