TU College

Universitätslehrgänge

Die Technische Universität Wien führt seit 1989 erfolgreich Universitätslehrgänge durch. Sie richten sich an Personen, die großes Interesse am jeweiligen Themenbereich mitbringen bzw. dieses vertiefen möchten und somit eine berufliche Zusatzqualifikation anstreben. Die Lehrgänge sind wissenschaftlich fundiert und bieten eine praxisnahe Ausbildung auf universitärem Niveau.

Immobilienwirtschaft & Liegenschaftsmanagement

Der erfolgreiche Lehrgangsabschluss ist ein branchenbekanntes Qualitätsmerkmal. Sie erhalten die Qualifikation, mit der Sie die mit den Liegenschaften verbundenen Fragenstellungen selbstständig lesen können.

Nachhaltiges Bauen

Ziel dieses Universitätslehrganges ist es, ein Bewusstsein für ganzheitliche, lebenszyklusorientierte Betrachtungen von Bauaktivitäten im Hinblick auf das 3-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit zu schaffen.

GmbH Geschäftsführung für Führungskräfte

Die enge Verflechtung von Technik und Wirtschaft bringt es mit sich, dass immer häufiger Techniker und Technikerinnen Managementaufgaben übernehmen, die auch die verantwortliche Führung oder Kontrolle rechtlich selbständiger Wirtschaftskörper umfasst.

Unternehmensweites Risikomanagement (Enterprise Risk Management)

Im heutigen Geschäftsalltag ist Risiko zentraler Bestandteil aller Tätigkeiten eines Unterneh-mens. Die Etablierung eines unternehmensweiten Risikomanagements führt zu nachhaltigeren Geschäftserfolgen, indem Risikokosten reduziert und attraktive Chancenpotentiale genutzt werden.

TU-WIFI-College

Das TU-WIFI-College ist eine Ausbildungskooperation der TU Wien, des WIFI der WKO und der Landes-WIFIs. Durch die Kooperation werden Know-how und Kompetenz der Spitzen-Ausbildungseinrichtungen gebündelt und so das Angebot von praxisnaher Ausbildung auf Universitätsniveau ermöglicht.

Industrial Engineering (TU-WIFI-College)

Industrial Engineering ist eine wichtige Grundlage für Wachstum und Konkurrenzfähigkeit eines modernen Unternehmens im globalen Wettbewerb. Industrial Engineers sind ein Bindeglied zwischen technischem und wirtschaftlichem Management. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Die möglichen Domänen sind konzeptive Tätigkeiten wie Prozessmanagement oder Arbeitsvorbereitung aber auch speziellere Bereiche wie die Qualitätssicherung, das Controlling oder die Logistik. Der Universitätslehrgang Industrial Engineering ermöglicht es, Qualifikationen und Karrierechancen entscheidend zu verbessern, ohne dem Beruf den Rücken kehren zu müssen.

Energy-College (TU-WIFI-College)

Strom kommt aus der Steckdose – aber wie kommt er dort hinein? Eine sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Versorgung mit elektrischer Energie ist die Basis jeder modernen Gesellschaft. Um elektrische Energiesysteme weiterzuentwickeln und nachhaltig fit für die Anforderungen einer erneuerbaren Zukunft zu machen, ist ein tiefgreifendes Verständnis der Zusammenhänge und Prozesse in Energiewandlung, -übertragung und -verteilung notwendig. Unser Angebot vermittelt die Grundlagen, um die Energiesysteme der Zukunft zu gestalten und Erneuerbare Energien technisch und wirtschaftlich sinnvoll integrieren zu können – als Fachkraft, Techniker, Projektmanager und Entscheider im Unternehmen.

Follow us
Newsletter
Impressum  Ι  Kontakt