Energy-College

In Kooperation mit den WIFIs der WKO

Übersicht

Strom kommt aus der Steckdose – aber wie kommt er dort hinein? Eine sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Versorgung mit elektrischer Energie ist die Basis jeder modernen Gesellschaft. Um elektrische Energiesysteme weiterzuentwickeln und nachhaltig fit für die Anforderungen einer erneuerbaren Zukunft zu machen, ist ein tiefgreifendes Verständnis der Zusammenhänge und Prozesse in Energiewandlung, -übertragung und -verteilung notwendig. Unser Angebot vermittelt die Grundlagen, um die Energiesysteme der Zukunft zu gestalten und Erneuerbare Energien technisch und wirtschaftlich sinnvoll integrieren zu können – als Fachkraft, Techniker, Projektmanager und Entscheider im Unternehmen.

Zielgruppe

Teilnehmer mit mathematischen/technischen Vorkenntnissen
Absolventen der HTL Elektrotechnik, der WMS Elektrotechnik, sowie der Befähigungsprüfung Elektrotechnik

Inhalte

Vortragende

  • Em.O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Günther BRAUNER, Technische Universität Wien, Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe
  • Univ.Prof. Dr.-Ing. Wolfgang GAWLIK, Technische Universität Wien, Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe

Abschluss

  • Teilnahmebestätigung der TU Wien für die Einzelmodule
  • Teilnahmebestätigung und Zertifikat der TU Wien für AbsolventInnen aller 3 Module bei positiver Ablegung der schrifltlichen Abschlussprüfung

Dauer

36 Unterrichtseinheiten pro Modul = 4 Unterrichtstage (jeweils Freitag und Samstag)

Kosten

€ 1.180 pro Modul
€ 2.980 bei Buchung aller 3 Module (inkl. Abschlussprüfung)

exkl. Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten

Follow us
Newsletter
Impressum  Ι  Kontakt