Chinesisch für AnfängerInnen

Wenn die Sprache nicht stimmt,
dann ist das, was gesagt wird,
nicht das, was gemeint ist.
Konfuzius


In Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Wien

Übersicht

Während der letzten zwei Jahrzehnte hat das rasante Wirtschaftswachstum viele ausländische Unternehmen dazu bewogen, in China zu investieren. Um in China tätig zu sein, ist es nicht nur wichtig, über das nötige technische & wirtschaftliche Know-how zu verfügen, sondern auch, die chinesische Sprache, Umgangsformen, sowie die Kultur und Gesellschaft des Landes zu kennen.

Das Continuing Education Center der Technischen Universität Wien möchte Sie bei diesem Brückenschlag in Richtung China unterstützen. Dieses zweisemestrige Seminar bildet den Auftakt eines Studienangebots für TechnikerInnen. Nach Abschluss des Einführungskurses besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse im Rahmen des Regelstudiums bei der Lehrveranstaltung "Technisches Chinesisch" zu vertiefen.

AbschlussTeilnahmezertifikat der Technischen Universität Wien
Seminardauer

13-15 Termine pro Semester
jeweils Dienstag 18.00 - 20.30

Seminarbeginn

Chinesisch für AnfängerInnen I:  Oktober 2017
Chinesisch für AnfängerInnen II: 7. März 2017*

Anmeldeschluss
TrainerDr. Yan Li

*findet nur vorbehaltlich ausreichender Anmeldungen statt

Inhalte

  • Grundlagen von modernem Hochchinesisch (Mandarin)
  • Grundzüge der chinesischen Kultur und Umgangsformen sowie der interkulturellen Kommunikation
  • Technische Fachbegriffe

Die Inhalte sind stark auf einen Aufenthalt in China abgestimmt und inkludieren Themen wie Unterkunft, Reiseorganisation, Studien- und Universitätsaspekte, Arbeitsumfeld, Arztbesuch, etc. Die TeilnehmerInnen lernen, kurze Texte zu verstehen und sich in einem chinesischsprachigen Umfeld zu verständigen.

Methodik

Kommunikative Sprachvermittlung; Vortrag, Übungen, Rollenspiele. Die wöchentlichen Hausübungen erfordern einen zusätzlichen Arbeitsaufwand von ca. zwei Stunden.

Ziele

In diesem Kurs erlernen die TeilnehmerInnen die grundlegende Struktur des Chinesisch. Schwerpunkte bilden Grammatik, Vokabel und Aussprache sowie das chinesische Schriftzeichensystem (Kurzzeichen). Ferner werden Grundzüge der chinesischen Kultur, Landeskunde und Traditionen behandelt.

Nach dem Besuch des Kurses werden die TeilnehmerInnen Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke auf Chinesisch verstehen und sich in einfachen, routinemäßigen Alltagssituationen verständigen können. Außerdem sollen die TeilnehmerInnen einfache Beschreibungen und kurze Artikel in technischem Chinesisch lesen und verstehen können.

Zielgruppe

Angesichts der wachsenden wirtschaflichten Bedeutung Chinas richtet sich diese Veranstaltung vorwiegend an folgende Personengruppe:

  • Vorbereitung von Studierenden auf ihren Studienaufenthalt in China oder Taiwan;
  • Wissenschaftliche MitarbeiterInnen von Universitäten
  • MitarbeiterInnen aus Unternehmen (wie z.B. IngenieurInnen, NaturwissenschafterInnen), die Beziehungen zu China aufbauen oder sich auf einen Auslandseinsatz in China vorbereiten wollen
  • Personen mit einem Interesse für Chinesisch

Kosten

StudentInnen: EUR 240 (MwSt.-frei) pro Semester (exkl. Lernunterlagen)
Externe TeilnehmerInnen: EUR 320 (MwSt.-frei) pro Semester (exkl. Lernunterlagen)
MitarbeiterInnen der TU Wien: auf Anfrage

Follow us
Newsletter
Impressum  Ι  Kontakt