Digital Transformation ManagerIn


Lead the digital change!

Digitalisierung ist für moderne Unternehmen längst kein Trend mehr von morgen – die Digitale (R)Evolution hat bereits heute ihren Weg in fast alle Geschäftsbereiche gefunden. Um auf den neuen Märkten erfolgreich zu sein, müssen ManagerInnen sich, ihr Team und ihre Ideen kontinuierlich weiterentwickeln. Nur wer über das nötige Fachwissen verfügt, marktrelevante Zusammenhänge erkennt und so seine Potentiale richtig deuten kann, ist in der Lage, sein Produkt langfristig zukunftsfähig zu machen.

We push digital ideas.

Unser Executive Course „Digital Transformation ManagerIn“ richtet sich speziell an Führungskräfte, die in Ihrem Unternehmen die Digitalisierung auf allen Ebenen vorantreiben wollen. Die Basis dafür bildet die Vermittlung des aktuellsten technischen Wissenstands. Damit Sie darüber hinaus relevante Digitalisierungstrends frühzeitig erkennen können, geben unsere Experten aus Praxis und Forschung Ihnen das dafür nötige digitale Mindset. Abgestimmt auf Ihre individuelle Situation, sorgen wir dafür, dass Sie den digitalen Change richtig implementieren, steuern und damit die gewünschte unternehmerische Wertschöpfung erzielen.

Abschluss
Zertifikat "Digital Transformation ManagerIn"
Unterrichtssprache

Deutsch

Anmeldeschluss

03.02.2019

Dauer8 Modultage, 4 Blöcke à 2 Tage (Fr-Sa)
Termine

Modul 1
Fr, 01.03.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr
Sa, 02.03.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr

Modul 2
Fr, 29.03.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr
Sa, 30.03.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr

Modul 3
Fr, 10.05.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr
Sa, 11.05.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr

Modul 4
Do, 24.05.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr
Fr, 25.05.2019 | 09.00 - 18.00 Uhr

Kursgebühr

Frühbucherbonus

EUR 5.400 (MwSt.-frei)

EUR 4.860 (-10%) bei Anmeldung bis 30.12.2018

Ziele

In unserem Kurzlehrgang zur digitalen Transformation vermitteln wir ManagerInnen und UnternehmerInnen aktuelles Know-how aus den wichtigsten Bereichen der Digitalisierung. Unsere renommierten ExpertInnen aus Forschung und Praxis gehen dabei auch auf individuelle Fragestellungen ein und bereiten Ihr Business optimal auf den digitalen Changeprozess vor.

Inhalte

Business Model Innovation

Sie erwerben die Fähigkeit, Geschäftsmodelle zu analysieren und basierend auf den neuen Technologien der digitalen Transformation innovative Geschäftsmodelle für Ihr Unternehmen zu entwickeln, zu evaluieren und umzusetzen.

Prozess-Digitalisierung

Sie lernen die Digitalisierung praktisch umzusetzen, indem Sie die Erarbeitung leistungsstarker digitaler Prozesse wirksam steuern. In der Teamarbeit für innovative Lösungen werden moderne Prozesstools eingesetzt.

Organisatorische Transformation

Durch Denkimpulse für Struktur & Kultur von Organisationen lernen Sie, die digitale Möglichkeiten rechtzeitig zu erkennen, innovative Lösungen kompetent aufzubauen, die digitale Herausforderungen agil & kooperativ zu bewältigen und ihr Selbstverständnis als Organisation zu hinterfragen.

DTM Digitalisierungslabor

Das digitale Labor als Baukasten - Sie erfahren, wie Sie, am Beispiel eines fiktiven Unternehmens, ein Digitalisierungslabor einführen und in diesem kreativen Raum Cloud Data Analytics Use Cases exemplarisch umsetzen.

Digitale Technologien - Grundlagen

Sie eignen sich das Wissen über und die Anwendung von digitalen Technologien (Data Analytics, Big Data, Cloud) an, um innovative Digitalisierungsprojekte in Ihrem Unternehmen proaktiv voranzutreiben und in die Systemlandschaft zu integrieren.

Innovative Produktentwicklung

Sie erarbeiten Methoden zur Ideenfindung und gezielten Innovation und können darauf aufbauend die Herausforderungen der integrativen Produktentwicklung einschätzen und mit der zunehmenden Komplexität bei der Entwicklung umgehen.

Industrie 4.0 / IoT

Sie lernen die Möglichkeiten und Herausforderungen von Digitaler Transformation im Fertigungsbereich kennen. Das Modul wird in der Pilotfabrik der TU Wien abgehalten, dadurch haben Sie Zugriff auf reale Maschinen und erleben Live-Demonstrationen der verfügbaren Technologien.

Security, Privacy & Legal

Sie bekommen die Grundprinzipien und Ziele von IT-Sicherheit im Hinblick auf Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge (IoT) vermittelt. Neben dem Fokus auf Risikominimierung werden in der Pilotfabrik der TU Wien technische Grundlagen anwendungsorientiert erarbeitet.

Zielgruppe

Dieser Executive Course richtet sich an GeschäftsführerInnen, leitende Angestellte (Business Development ManagerInnen, CDOs, etc.) sowie High-Potentials, die einen digitalen Changeprozess in ihrem Unternehmen einleiten und umsetzen wollen. Dafür verfügen Sie nicht zuletzt über ausreichend Entscheidungsspielraum. Die Teilnahme eignet sich für Fachkräfte aus allen Branchen mit einem besonderen Fokus auf der Produktion.

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt