Erdbebennachweis im Bestand

Mit der ONR 24009 und der ÖNORM B 1998-3 sind im Mai 2013 zwei Normen in Kraft getreten, die spezifische Anforderungen an den Erdbebennachweis bei Bestandsgebäuden stellen. In unserem Kurs geben wir Ihnen einen Überblick zu den Anforderungen der Norm sowie die Überführung in Berechnungsmethoden. Wir gehen mit Ihnen den Fragen: „Wie sind Bestandsbauten zu beurteilen?“, „Wie erfolgt die Berechnung richtig?“, „Wie können die Ergebnisse bewertet werden?“ nach. Sie erhalten damit konkretes Wissen und Hilfestellungen zur Umsetzung der geforderten Berechnung und Beurteilung in Ihrer beruflichen Praxis.
Sie erhalten einen Überblick zur Thematik und Problemlage. Inhalte sind Grundlagen zur Rechtslage aus der Behördensicht, Normung und Dynamik sowie Besonderheiten der Gründerzeithäuser. Es werden Berechnungen durchgeführt und die Ergebnisse beurteilt.

Abschluss

Teilnahmebestätigung der Technischen Universität Wien
Unterrichtssprache

Deutsch

Anmeldeschluss23. März 2017
Termine

Do.06.04.2017, 09:00-17:00 Uhr
Fr.07.04.2017, 09:00-13:00 Uhr

Veranstaltungsort

 Der Kurs findet an der TU Wien statt

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an TU-/FH- AbsolventInnen, BauingenieurInnen, ArchitektInnen, IngenieurkonsulentInnen, BaumeisterInnen, TragwerksplanerInnen und andere mit dieser Thematik befassten Personen.

Kurskosten (MwSt befreit)

 € 650,-- Normalpreis

 € 625,-- für Absolventen/-innen der TU Wien

Follow us
Newsletter
Impressum  Ι  Kontakt