27. May 2019

Executive Course Digital Transformation ManagerIn: Digitales Know-how für Führungskräfte


TU Wien unterstützt Österreichs Industrie-Unternehmen bei Innovationsprozess

Der digitale Wandel verändert die Wirtschaft wie kaum eine andere Entwicklung: Während viele Unternehmen ihr Geschäftsmodell schon erfolgreich verändert haben, suchen andere noch nach der digitalen Kompetenz, die am besten zu ihnen passt. Als Partner der österreichischen Wirtschaft hat die TU Wien in Kooperation mit der procon Unternehmensberatung GmbH mit dem Executive Course „Digital Transformation ManagerIn ein Weiterbildungsformat ins Leben gerufen, welches Führungskräfte dabei unterstützt, relevante Trends zu erkennen und das volle digitale Potential ihres Unternehmens zu entfalten.

 

Viele Fragezeichen bremsen den digitalen Wandel

 „Vor allem kleine und mittelständische Industrieunternehmen müssen zu Beginn des digitalen Wandels herausfinden, welche Innovationsmöglichkeiten sie gewinnbringend für sich nutzen können“ sagt Prof. Kurt Matyas, Vizerektor für Studium und Lehre der TU Wien. „Dabei stolpern sie zwangsläufig über komplexe Fragen aus verschiedenen Bereichen, die zunächst beantwortet werden müssen, bevor wichtige Entscheidungen getroffen werden können. Dies verlangsamt den Digitalisierungsprozess mitunter leider erheblich, wodurch die internationale Konkurrenz bei der Entwicklung von Innovationen dann oft einen entscheidenden Schritt weiter ist.“ Mit dem neuen Kurs zur digitalen Transformation hat die TU Wien deshalb ein berufsbegleitendes Format für Führungskräfte geschaffen, das den TeilnehmerInnen einen Überblick zu technischen und rechtlichen Problemfeldern gibt und Ihnen konkrete Lösungsansätze anhand aktueller Fallbeispiele aufzeigt.

 

Strategien für ein digitales Mindset

Auch Dr. Karl Wagner, Geschäftsführer der procon GmbH, ist sich sicher, dass „die Digitalisierung aus unternehmerischer Sicht eine riesige Chance zur Veränderung bietet, um neue rentable Marktnischen zu erschließen. Viele Unternehmen schrecken jedoch vor einschneidenden Veränderungen zurück oder wissen nicht, wie sie ihre digitale Kompetenz finden sollen“. Deshalb vermitteln die Experten der TU Wien und die Berater der procon GmbH den TeilnehmerInnen in den Modulen Business Model Innovation“, „Prozess-Digitalisierung“ und „Organisationale Transformation“ die Fähigkeit, innovative Geschäftsmodelle für ihr Unternehmen zu entwickeln. In einem Format, das sich ideal mit dem Beruf vereinbaren lässt, diskutieren die TeilnehmerInnen, wie Digitalisierungsprojekte über alle Hierarchieebenen umgesetzt und digitale Herausforderungen agil, kreativ und kooperativ bewältigt können. 

 

Hands-on Fähigkeiten beflügeln die Karriere

„Gut ausgebildete TechnikerInnen und ManagerInnen sollten bei der weiteren Karriereplanung den wachsenden Stellenwert der Digitalisierung für Unternehmen unbedingt berücksichtigen.“ empfiehlt Prof. Matyas weiter. „Um Geschäftsprozesse durchgängig zu digitalisieren und neue Projekte im Bereich Machine Learning, Big Data und künstliche Intelligenz umzusetzen, werden Firmen in Zukunft verstärkt MitarbeiterInnen suchen, die über das entscheidende Anwendungs-Know-how verfügen“.  Das dachte sich auch Adela Mehic-Dzanic (IoT Business Development Specialist bei Tele 2), eine der Teilnehmerinnen des ersten Kursdurchgangs. „Die Weiterbildung zur „Digital Transformation ManagerIn“ stellt für mich eine gelungene Kombination aus Theorie und Praxis dar. Sie bietet mir die Möglichkeit, von ausgewiesenen ExpertInnen aus Praxis und Forschung zu lernen und mit ihnen und den TeilnehmerInnen in spannende Diskurse über die Digitalisierung zu treten. Zudem ist der Unterricht sehr interaktiv angelegt und beinhaltet viele Teamprojekte, Hands-on Übungen und das Bearbeiten von aktuellen Use Cases. So kann ich das Gelernte nach der Weiterbildung direkt im Job anwenden.“

Nächster Programmstart

Der Executive Course startet erneut am 04. Oktober 2019 und Anmeldeschluss ist der 15. September 2019. Mehr Informationen zum Executive Course „Digital Transformation ManagerIn“ finden Sie unter http://digital.tuwien.ac.at sowie im Video mit einigen der Vortragenden.

 

 


Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt