06. November 2012

Tablet optimiert: Studierende der TU Wien erhalten Apple iPad für postgraduales Masterstudium


© Continuing Education Center

Vorreiterrolle im deutschsprachigen Raum 

Mit dem Start ins Wintersemester 2012 wurden am Continuing Education Center (CEC) der Technischen Universität Wien die Studierenden von drei postgradualen Masterprogrammen mit dem Apple iPad ausgerüstet. Die TU Wien ist damit die erste Universität im deutschsprachigen Raum, die ihren Studierenden im postgradualen Weiterbildungsbereich ein Tablet von Apple zur Verfügung stellt. „Neben den zukunftsweisenden Inhalten unserer Masterprogramme bieten wir unseren Studierenden nun auch im Bereich der Lernumgebung einen innovativen Servicegrad. Mit dem iPad von Apple haben wir ein optimales „Device“ in Design und Funktionalität für unsere Anforderungen gefunden“, so Petra Aigner, Geschäftsführerin des CEC. 

Digitales Studieren 

Das gesamte Studienmaterial wird den TeilnehmerInnen digital über die Lernplattform „CECnet“ bereitgestellt, welches heruntergeladen werden kann, aber auch jederzeit weltweit online abrufbar ist. Auch digitale Ergänzungen in Skripten bzw. Mitschriften können über das iPad erfolgen. Ein vollkommen papierloses Studium wird so gewährleistet. „Die unkomplizierte Zugänglichkeit der Begleitinformation zur Lehrveranstaltung motiviert – wie die ersten Erfahrungen gezeigt haben -  die Studierenden ungemein sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen. Aufgrund der direkten Verfügbarkeit der Lernmaterialien können diese nicht nur zeitgleich annotiert, sondern darin enthaltene Themata im Bedarfsfall sofort aufgefunden werden. Just do it!“, so Prof. Bob Martens,  Studiendekan des CEC. Den internationalen Studierenden am Continuing Education Center kommt das neue iPad ebenfalls zugute, denn es ermöglicht ein ständiges Mitführen des nur 600 Gramm Tablets sowie einen Zugriff rund um die Uhr auf das Studienmaterial. 

Bereits jetzt ein großer Erfolg 

Das Projekt des papierlosen Studierens hat bereits jetzt beachtlichen Anklang bei den Studierenden der Masterprogramme gefunden. „Die Einführung von Apple iPads war für uns alle eine tolle Überraschung! Bereits nach der ersten Woche möchte ich nicht mehr darauf verzichten.“, so Miriam Krinner aus Deutschland (Studentin des MSc Environmental Technology and International Affairs). Auf Grund dieses Erfolgs sollen im Laufe des Studienjahr 2012/13 weitere Lehrgänge mit den Tablet-PCs ausgestattet werden.

 


Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt