01. July 2005

Frauen von heute, Managerinnen von morgen

... für das General Management MBA Programm, das gemeinsam von der Technischen Universität Wien und der Donau-Universität Krems angeboten wird, werden zwei Stipendien - ausschließlich für Frauen - vergeben.

Wien (TU). - Was zeichnet eine/n erfolgreiche/n MangerIn von heute aus? Antworten gibt es viele, die meisten davon können beim Besuch des General Management MBA Programms beantwortet werden, der im Herbst 2005 startet. Bereits zum sechsten Mal können sich Managerinnen und Manager wirtschaftliche, rechtliche und soziale Kompetenzen aneignen, die für die Führungsaufgaben von heute notwendig sind. Die beiden Besonderheiten beim diesjährigen MBA General Management: es werden zwei Stipendien zu je 9.980,- Euro vergeben. Dafür bewerben können sich ausschließlich Frauen. Einreichfrist ist der 18. Juli 2005.

Das Career Center der TU Wien - TUcareer - ist Namensgeber und Partner der beiden MBA- Stipendien. Auf die Frage, warum sich ausschließlich Frauen für die beiden Stipendien bewerben können, antwortet Michael Kaiser von TUcareer: "Die Technische Universität Wien bekennt sich zu den Anliegen der Frauenförderung und zur Schaffung von positiven und karrierefördernden Bedingungen für Frauen. Zu diesem Zwecke wurden zwei MBA-Stipendien ins Leben gerufen, die Absolventinnen eines technischen, technisch-wirtschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Studiums unterstützen sollen. Bevorzugt werden Kandidatinnen, die nach einer beruflichen Pause einen Wiedereinstieg planen."

Wie Frau an das Stipendium kommt

Bewerberinnen müssen ein Motivationsschreiben für die Bewerbung um das Stipendium für den MBA-Lehrgang verfassen, das MBA-Aufnahmeverfahren positiv abschließen und ein Konzept für eine Master These einreichen. Die Themenvielfalt ist gegeben und reicht von "Innovative Anreizsysteme zur MitarbeiterInnenauswahl, -motivation und -bindung" über die Analyse der osteuropäischen und asiatischen Weiterbildungsmärkte im postgradualen Bereich bis hin zur "Förderung der Innovationskraft von KMUs durch gezielte Personalauswahl". Die Unterlagen müssen - ausschließlich per E-Mail an stipendium(at)tucareer.com - bis spätestens 18. Juli 2005 eingereicht werden.

Wer die beiden Stipendien erhält, darüber entscheidet eine Fachjury der Technischen Universität Wien, der Donau-Universität Krems und TUcareer.


Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt