30. June 2005

EUREGIO Innovationspreis 2005

Auszeichnung für postgraduales Masterprogramm der TU Wien Der Universitätslehrgang "Erneuerbare Energie in Mittel- und Osteuropa" wurde mit dem EUREGIO Innovationspreis 2005 für kommunale Projekte in europäischer Nachbarschaft ausgezeichnet.

Am 29. Juni 2005 fand im Beisein von Landesrätin Mikl-Leitner und mehr als 130 internationalen Gästen die glanzvolle Verleihung des EUREGIO Innovationspreises im Casino Baden statt. Im Rahmen des EUREGIOforums+, der Gemeinschaftsinitiative des NÖ Regionalmanagements und ihrer Partnerorganisationen aus Tschechien, der Slowakei und Ungarn, wurde 2005 bereits zum vierten Mal eine besondere Auszeichnung für Projekte mit grenzüberschreitender Ausstrahlung vergeben.

In der Kategorie bestes internationales Projekt wurden die Projektpartner

  • Technische Universität Wien
  • Energiepark Bruck/Leitha
  • Westungarische Universität Mosonmagyaróvár
  • Energy Centre Bratislava

für die Entwicklung dieses einzigartigen, grenzüberschreitenden Universitätslehrganges und das besondere Engagement zur nachhaltigen Verbesserung der grenzüberschreitenden Kooperation ausgezeichnet. Informationen zu diesem Universitätslehrgang erhalten Sie unter http://newenergy.tuwien.ac.at/

Für Detailfragen steht Ihnen das Team des Continuing Education Centers gerne zur Verfügung:
Telefon: +43-1-58801-41701
E-Mail:   newenergy(at)tuwien.ac.at


Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt